Yoga Matten

Wenn ich auf meiner Yogamatte bin, dann gibt es für mich keinen ehrlicheren Ort. Hier kann ich nicht ausweichen, hier kann ich mich nicht verstellen oder so tun als ob...ich muss mich voll und ganz wahrnehmen und zwar genauso, wie ich in diesem Moment bin. Meine Yogamatte ist für mich wie ein kleiner Tempel, den ich sehr schätze. Denn meine Yogamatte trägt und vor allem, sie erträgt mich!

Beim Joggen ist ein perfekt passender Schuh ein Muss. Wieso sollte nicht auch Deine Yogamatte für Dich etwas Besonderes sein. Und wenn Du eine eigene Matte hast, dann steht (theoretisch) Deiner eigenen Yogapraxis, zu Hause nichts mehr im Weg.

Farbenfrohe JadeYoga Matten

Es gibt inzwischen unzählige Online-Shops mit Yogabedarf. In den Sportläden ist Yoga ebenfalls angekommen. Doch Yogamatte ist nicht gleich Yogamatte! Hier kommt es natürlich ganz auf Deinen Anspruch drauf an: Rutschfestigkeit, Dämpfung, Farbe, Umweltbewusstsein, Preis usw..

Mein persönlicher Favorit ist die JadeYoga Matte! Den Gripp des rauen Naturkautschuks finde ich unschlagbar. Das dichte Gewebe gewährleistet Dämpfung und Langlebigkeit.

Außerdem ist JadeYoga Partner von „Trees for the Future“ und pflanzt somit einen Baum für jede verkaufte Matte.

Nicht umsonst werben alle Sternchen der US-Yogaszene für JadeYoga. Was mir persönlich am besten gefällt, ist dass, obwohl es ein Naturprodukt ist, die Farben herrlich satt sind. Von knalligem lime-green bis zu schwarz ist alles dabei.

Ich muss dazusagen, es ist nicht die günstigste Yogamatte - es ist quasi der Ferrari unter den Yogamatten - aber für mich lohnt sich jeder Cent.

Der offizielle europäische Online-Shop von JadeYoga ist: jadeyogashop.eu. Die schnelle Bearbeitung und Lieferung, sowie die freundliche Beratung haben mich bisher immer überzeugt.