Susanne Noack / Yogalehrerin

Willkommen Susanne! Yogini aus der allerersten Stunde hier in Ofi ist jetzt im Team!

Susanne unterrichtet seit dem 09.04.2018 die montags Vormittag Stunde 10:00 - 11:30 Uhr / Level 1-2
und ab und an an Feiertagen, Brückentagen und macht Vertretungen.

Nach Jahren als Wirtschaftsinformatikerin im Beruf, danach als Hausfrau und Mutter von drei Kindern, habe ich nach Wegen gesucht um fit und gesund zu bleiben.
Verschiedene Sportarten und Entspannungstechniken hatte ich ausprobiert, bevor ich 2011 zum Yoga gefunden habe – und das hat einfach gepaßt!

Ich hatte das Glück, bei Helene gleich für mich genau richtig gelandet zu sein. Ihr klares, präzises Yoga ohne viel Schnickschnack, mit Herausforderungen und Spaß dabei, hat mich da abgeholt wo ich war.
Viele tolle Entwicklungen und Fortschritte durfte ich erleben. Über jeden Zentimeter mehr in die Drehungen und in die Vorbeugen, über jede eroberte Asana, über jeden Zuwachs an Lebensqualität durch Beweglichkeit und Schmerzfreiheit im Alltag konnte und kann ich mich freuen.

Da bisher hauptsächlich Helene mein Yoga geprägt hat, findet sich bei mir sicherlich sehr viel von ihr wieder. 2017/18 habe ich die Gelegenheit ergriffen, bei ihr meine 200h+ Yogalehrer-Ausbildung zu machen.
Dort kamen viele Inputs und Anregungen: durch den tieferen Einstieg in Philosophie, Meditation und Pranayama, sowie verschiedene Gastlehrer. Yoga ist so vielfältig, da ist soviel ‚dahinter‘ und in der modernen Welt soviel neu entstanden bzw entwickelt sich ständig weiter, daß es immer noch mehr zu entdecken gibt. Das Erlernte und Selbst-Erfahrene gebe ich mit viel Freude weiter.

In meinen Yogastunden darf geschwitzt, gewackelt und gelacht werden. Zwischen der Konzentration auf den Atem zum Ankommen und der Endentspannung gibt es ein rundes Programm.  
Wichtig:  ein gutes Fundament und eine körpergerechte Ausrichtung, sowie die Verbindung von Bewegung und Atem. Der Körper wird bewegt, gefordert und entspannt, der Geist darf zur Ruhe kommen.
Der Verzicht auf Musik, Ruhe, unterstützt dabei, ganz bei sich selbst anzukommen.
Was mich selbst auf der Matte beschäftigt, fließt auch in meine Yogastunden ein: vielleicht eine Atemübung, eine Meditation, die Arbeit an einer bestimmten Yoga-Position. Ziel ist, die Leichtigkeit und Stabilität in den Yoga-Positionen erfahrbar zu machen.
Und meine eigene wunderbare Erfahrung weiter zu geben: Yoga wirkt!

Mobil 0171 8488916
Mail info@susanne.yoga
Website: susanne.yoga